Innenraumgestaltung bei Casinos – Die Einrichtung

Ein wichtiger Teil der Innenraumgestaltung bei einem Casinos ist die Wahl und die Anordnung der Einrichtung. Bei der Einrichtung eines Casinos sind natürlich gewisse Elemente gegeben. Dazu gehören zum Beispiel die Spielautomaten, welche vom Hersteller fertig ab Werk geliefert werden. Andere Aspekte, wie zum Beispiel die zu den Spielautomaten gehörenden Stühle, können aber frei gewählt werden. Bei diesen können dann gestalterische, aber auch praktische Aspekte berücksichtigt werden. Es ist nämlich wenig zweckdienlich, wenn die Stühle zwar gut aussehen, aber alle zwei Wochen ersetzt werden müssen. Ebenso frei ist man auch bei der Anordnung der Elemente. Wichtig ist dabei, dass die Spieler genug Platz haben, so dass sie jeden Punkt des Casinos bequem erreichen können.

Während herkömmliche Casinos all diese Aspekte berücksichtigen müssen, haben es Onlinecasinos bedeutend einfacher. Da das Spiel dort ja nur virtuell stattfindet muss auch kein Innenraum eingerichtet werden. Eine Ausnahme stellen die immer populärer werdenden Livedealer Casinos wie livedealer-casinos.de dar, in welchen Spiele wie Blackjack per Liveübertragung gespielt werden können. Hierfür muss aber lediglich ein kleiner Raum entsprechend eingerichtet werden. Bei der Innenraumgestaltung eines solchen Livedealer Casinos muss aber darauf geachtet werden, dass der Raum im Bild, welches die Webcam übertragt, gut aussieht. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn so mancher Raum, der in Realität gut aussieht, wirkt im Internet eng oder verzerrt.

Bei den Tischspielen haben die Betreiber eines Casinos etwas mehr gestalterischen Spielraum als bei den Spielautomaten. Die benötigten Tische können zum Beispiel in verschiedenen Farben und aus verschiedenen Materialen erworben werden. Auch bei der Größe gibt es einen gewissen Spielraum. So kann ein Tisch gewählt werden, welcher genug Platz für alle Spieler bietet aber auch gut in den vorhandenen Raum passt. Auch hier sollte darauf geachtet werden, dass die Spieler genug Platz haben, um sich zwischen den Tischen zu bewegen und auch einfach mal stehen zu bleiben, um bei einem Spiel zuzuschauen.

Leave a Reply